VITA

Geboren in den USA, deutsch-ungarischer Abstammung

CELLOLEHRER UND AUSBILDUNGSSTÄTTEN

  • Dietmar Schwalke – HdK Berlin
  • Christoph Richter – Folkwang-Hochschule Essen *künstlerische Reifeprüfung*
  • u. a. Thomas Riebl, Sándor Végh und Boris Pergamenschikow – Krakauer Mozartakademie
  • Wolfgang Boettcher und Alexandra Müller – HdK Berlin *Konzertexamen*
  • Meisterkurse u. a. bei Steven Isserlis, Anner Bylsma, Jànos Starker, Uzi Wiesel, György Kurtàg und häufig bei György Sebők

CELLO – SOLO UND KAMMERMUSIK

  • Solistin im Dvořák Cellokonzert mit den Berliner Symphonikern
  • CD mit Barockmusik mit Ariadne Daskalakis und Helene Lerch (Tudor)
  • CD mit zeitgenössischer Musik mit Ensemble Q-O2 (Edition Wandelweiser)
  • seit 2007: Kammermusikkonzerte mit Barockcello
  • seit 2013: Mitglied im AsianArt Ensemble – CD “Rituals” 2013
  • seit 2018: Mitglied von Les Troizettes (auch als Sängerin)

ORCHESTERERFAHRUNG

  • 1989-1997
    häufige Mitwirkung im European Community Chamber Orchestra und dem Ensemble Oriol, Berlin (auch als Stimmführerin)
  • 1997–2008
    Mitglied des Flämischen Radioorchesters, Brüssel (jetzt “Brussels Philharmonic”)
  • zur Aushilfe:
    - Königlich Philarmonisches Orchester Antwerpen
    - Philharmonisches Orchester Luxemburg
    - Orchester der Brüsseler Oper “Théâtre de la Monnaie” (auch als Stimmführerin)
    - Kammerakademie Potsdam
    - Orchester der Deutschen Oper Berlin
    - Berliner Philharmoniker

ANDERE MUSIKALISCHE AKTIVITÄTEN

  • Auftritte mit Jazzmusiker*innen (u.a. mit Julia Hülsmann beim Jazzfestival Berlin 2007)
  • regelmäßige Schüler- und Familienkonzerte mit dem Kammerorchester Unter den Linden
  • Improvisation bei 5Rhythmen Tanzveranstaltungen
  • Leiterin einer Gesangsgruppe für spirituelle Lieder, Begleiterin mit Harmonium (Bhajangruppe des Ammatreffs, Berlin)
  • Gesangsunterricht bei Eleanor Forbes, Esther Kaiser und Annette Goeres
  • Konzerte und Aufnahmen als Cellistin und Sängerin mit Singer/Songwriterin Illute
  • solistische Mitwirkung an der Schaubühne Berlin in der Produktion „Fräulein Julie“, Gastspiele in Lissabon, Taipeh und Bukarest
  • seit 2018 Auftritte als Sängerin mit Les Troizettes und Jazzpianisten Mark Pringle und Kenneth Berkel

LEHRTÄTIGKEIT

  • seit 1984 privater Cellounterricht für Kinder und Erwachsene
  • seit 2007 MUSICOACHING
  • 2008-2010 Dozentin für Cello, Kammermusik und Yoga beim Orfeo Music Festival
  • seit 2008 Cellodozentin der Deutsch-Skandinavischen Jugendphilharmonie, später auch bei der Sinfonietta Potsdam
  • seit 2013 Dozentin bei Kammermusikseminaren in Lauenburg und Rheinsberg
  • seit 2017 Dozentin bei Orchesterwochen des Internationalen Arbeitskreises für Musik (IAM) in Schöntal und Bad Waldsee

YOGA

  • 1995-1998 Yogalehrerausbildung bei Urvasi und Ananda Leone in Berlin
  • seit 1997 Privates Yogaunterrichten
  • 2005 Dozentin für Yoga beim Meisterkurs-Festival KONTUREN in Brühl
  • 2005-2008 Wöchentlicher Yogakurs für Kolleg*innen beim Flämischen Radioorchester
  • 2008-2010 Dozentin für Yoga beim Orfeo Music Festival in Südtirol
  • 2010 einmonatige Yogalehrerausbildung in Bali bei Bridget Woods Kramer, Ananda Leone und Carlos Pomeda
    Zertifizierung als Yogalehrerin von der YOGA ALLIANCE
  • 2010 – 2013 wöchentlicher Kurs Yoga für Musiker in der Akademie für Yoga Berlin
  • seit 2017 Yogalehrerin im Rahmen der Orchesterwoche des IAM in Bad Waldsee

DIVERSES

  • mehr als 20 Jahre spirituelle Praxis inspiriert durch Amma (Sri Mata Amritanandamayi)
  • 5Rhythmen Tanz mit Begründerin Gabrielle Roth, mit Andrea Juhan, Susannah und Ya’acov Darling Khan und Alain Allard
  • "Stimme & Klang" - Unterricht bei Griet Vermeiren
  • Bioenergetik mit Gert De Meyer und Lenaleen Waignein
  • Arbeit mit "Der Weg des Künstlers" von Julia Cameron
  • Fortbildung bei Christian Meyer am Berliner Institut für tiefenpsychologische und existentielle Therapie (BITEP)
  • intensive Beschäftigung mit dem Enneagramm (mit Angelika Winklhofer und Christian Meyer)
  • Begleitung durch Kristin Guttenberg (Performing Arts Physiology)
  • Meditation nach Joe Dispenza